Kommentare: augenBLOGlich http://www.augenbloglich.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: ein Morgen voller unschöner Wahrheiten Kommentar von:Monika http://www.augenbloglich.de/index.php?use=comment&id=675#2.1 Hallo Ihr Lieben,<br /><br />ich denke auch jeden Tag an Euch und drücke alle Daumen, das es gut ausgeht ...<br /><br />Und zu dem Satz der Logopädin :<br /><br />also ganz ehrlich ? ja wieso denn nicht ? warum darf und soll ich denn um die Liebsten, die ich habe nicht soviel "Bohei" machen wie ich mag ? Den Schuh würde ich mir weder anziehen noch reflektieren. <br /><br />Ist doch auch schön in einer Zeit zu leben wo soviel Zeit für die Kinder da ist, gut sie sind sicher viel viel verwöhnter als früher, anspruchsvoller, sturer, direkter und ich möchte sie GENAUSO haben.<br /><br />LG Monika *daumenddrückend*
ich denke auch jeden Tag an Euch und drücke alle Daumen, das es gut ausgeht ...

Und zu dem Satz der Logopädin :

also ganz ehrlich ? ja wieso denn nicht ? warum darf und soll ich denn um die Liebsten, die ich habe nicht soviel "Bohei" machen wie ich mag ? Den Schuh würde ich mir weder anziehen noch reflektieren.

Ist doch auch schön in einer Zeit zu leben wo soviel Zeit für die Kinder da ist, gut sie sind sicher viel viel verwöhnter als früher, anspruchsvoller, sturer, direkter und ich möchte sie GENAUSO haben.

LG Monika *daumenddrückend*]]>
Monika Monika 2006--0-7-T20: 1:2:+01:00
Kommentar von:blogout http://www.augenbloglich.de/index.php?use=comment&id=675#1.1 Liebe Suan,<br /><br />ich denke jeden Tag mehrmals an Sophia - und entschuldige bitte - dass du Mitgefühl mit anderen entwickelst, denen es deiner Meinung nach schlechter geht als euch, in allen Ehren - aber das bringt Sophias Augenlicht auch nicht schneller zurück, wenn du ihre Probleme kleiner machst, als sie für euch sind.<br /><br />Meine langsam und qualvoll verstorbene Großmutter hat immer gesagt: Ein jedes Leid muss getragen werden, vergleichen darf man sie jedoch nie.<br /><br />Ich drücke nach wie vor die Daumen und wünsche euch alles Gute und hoffe, dass sich alles zum Guten wendet.<br /><br />Alles Liebe für deine Tochter.<br /><br />blogout
ich denke jeden Tag mehrmals an Sophia - und entschuldige bitte - dass du Mitgefühl mit anderen entwickelst, denen es deiner Meinung nach schlechter geht als euch, in allen Ehren - aber das bringt Sophias Augenlicht auch nicht schneller zurück, wenn du ihre Probleme kleiner machst, als sie für euch sind.

Meine langsam und qualvoll verstorbene Großmutter hat immer gesagt: Ein jedes Leid muss getragen werden, vergleichen darf man sie jedoch nie.

Ich drücke nach wie vor die Daumen und wünsche euch alles Gute und hoffe, dass sich alles zum Guten wendet.

Alles Liebe für deine Tochter.

blogout]]>
blogout blogout 2006--0-7-T20: 1:2:+01:00