Ausgewählter Beitrag

Antriebsschwach

Jetzt ist es geschehen.

Klammheimlich, still und von mir gänzlich unbemerkt, hat mich meine Energie verlassen. Sie hielt es wohl nicht für nötig, mich darüber aufzuklären wohin sie entschwunden ist und – was weitaus wichtiger wäre – wann sie gedenkt wieder vorbeizuschauen.


Also beginne ich das neue Jahr, vorsichtig tapsend, lustlos und antriebsschwach.


Ich bin ausgeschlafen und könnte eigentlich all das erledigen, was es zu erledigen gibt.


Die Knallerüberbleibsel der Nachbarn, die dummerweise bei uns gelandet sind (also glücklicherweise nur die Knallerreste und nicht die Nachbarn) wegräumen.

Oder Spülen, da der Kundendienst es noch nicht bis in unsere Gefilde geschafft hat und der Geschirrspüler stur und hartnäckig bei „E24“ verharrt.

Überhaupt gäbe es in der Tat Haushaltskram zu erledigen. Alternativ könnte ich mich auch um schulische Dinge kümmern…..


Theoretisch habe ich viele Möglichkeiten. In der Praxis sieht es so aus, dass ich hier einfach mal sitze.

Nun ist das Sitzen an und für sich keine wirklich konstruktive Tätigkeit und verbraucht höchstwahrscheinlich nicht einmal Kalorien.

Es fühlt sich auch ganz und gar nicht gut an.


Mag ja sein, der innere Schweinehund hat das Gefühl, jetzt, zu Beginn des Jahres 2015 käme er wieder ganz groß raus.

Er probiert es halt immer und immer wieder, was jetzt nicht unbedingt für seine Intelligenz spricht.


(Aber wer, das frage ich mich, braucht schon einen intelligenten Schweinehund?)


Ich brauche generell mal gar keinen Hund.

Diesen hier mit Sicherheit überhaupt nicht.


Nachdem es mir gestern gelungen ist, aus eigener Kraft heraus das mich plötzlich überfallende schuldgefühlbeladene Tief zu überwinden (es drückte schon wieder recht heftig auf die Tränendüse) werde ich heute wohl mit so einem ollen Schweinehund zurechtkommen.


Besser ist, ich mache ihm direkt klar, dass er unerwünscht ist. Kann er weiterziehen. Vielleicht ja meiner Energie hinterher.


Möglicherweise holt er sie ein. Dann kann er sie zurückbringen und wäre wenigstens für irgendetwas gut!

 

augenBloglich 01.01.2015, 13.41

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Bea

... über Antriebslosigkeit, Schweinehunde und Konsorten mache ich mir auch ab und an Gedanken. Ich kann nix davon leiden. Vielleicht gerade deswegen weil ich das so ganz und gar nicht bin, also antriebslos oder müde oder ideenlos - wenn mit mir und in mir nix los ist. Das irritiert mich, bis hin zu einem Schuldgefühl. Darf ich mir das erlauben? Frag ich mich manchmal. Ich will dieses Gefühl gar nicht so verteufeln. Ich brenne viele viele Stunden auf höchster Stufe, warum sollte ich mir nicht auch einen kleine Flamme erlauben oder einfach mal nur ein "deppert vor mi hi schaun". Kennst du das? Da passiert nix im Kopf. ;-) Aber es ist total schwierig, sich das zu erlauben.
Ich hab mir heute einen Day-off erlaubt - also tagsüber für ca. 4 Std. - das nenne ich bereits einen DAY OFF. Lachhaft oder? Ich könnte nämlich t a u s e n d Dinge tun (die, zugegeben, getan werden müssten und mir ein schlechtes Gewissen machen STOPP) Man kann nicht immer nur brennen. Also gemütlich rein ins Jahr 2015 und auch mal lustlos, antriebslos, müde sein dürfen. Ich glaube, ich gönne mir das noch bis zum Sonntag und starte erst am 5.1. durch.
Liebe Grüsse Beatrice

vom 01.01.2015, 19.55
Antwort von augenBloglich:

Bea, Du hast so Recht.
Ich habe den Tag bei Waffeln mit heißen Kirschen und einem Berg an Sahne gut überstanden.
:-)
Heute geht es aber wieder konstruktiver und produktiver weiter.
Letzte Kommentare:
Hans Brandt:
Hallo, ich finde deine Glasdrehtür sehr hübsc
...mehr
hel makrill recept:
hel makrill recept I'm not sure why but
...mehr
angelface:
wohl ein Glück vorbei!!!!!!was ich alles lese
...mehr
angelface:
eine hervorragende rezension, kann ich nur un
...mehr
angelface:
Applaus von mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!von u
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



Marie
Toll, dass Du wieder bloggst!
Ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr und hoffe, ich lese Dich nun wieder regelmäßig!
2.1.2015-4:56
Hanna
Nochmal herzlichen Dank für die Hilfe und du hast einen sehr tollen Blog ! (:
26.11.2011-16:21
Gartenfee
Hi, bist du gar nicht mehr hier am Werk??? Das wäre aber schaade.
25.2.2011-23:00
patricia
wie heißt deine lehrerin!!!!!!!!
1.3.2008-16:20
NIcole
Hey, ich find das super das Du Dich durchgesetzt hast bei den anderen Müttern. Ist doch egal was die sagen. Bin stolz auf Dich. lieben Gruß
NIcki
30.3.2007-9:25