Augenbloglich

der-1-schultag - augenBLOGlich - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Der 1. Schultag

Die Einschulung meiner Hörgeräte verlief sehr unspektakulär. Um nicht zu sagen, ich steckte sie an, hinter und in meine Ohren und wartete gespannt darauf, was geschehen würde....

Morgen um sechs ist es im Schulleitungsbüro vor allen Dingen leise. Und das war es auch gestern. Nur unterbrochen vom Ticken der Wanduhr - ja, sie tickt - und Gluckern der Heizung.

Als der weltbeste Hausmeister um halb sieben kam, erklärte ich ihm weitschweifig, dass die Heizung gurgelende Geräusche von sich gibt.
Nur, dass das für den weltbesten Hausmeister gar nichts Neues war.

Später gestaltete sich die Situation dann durchaus schlimm.
Also nicht für mich jetzt, sondern für mein Kollegium, das ad hoc mit einer Schulleiterin leben muss, die nun alles hört.
Vorbei sind die Zeiten des Hinter-dem-Rücken-Lästerns, in der Gewissheit, ich würde das ja eh nicht hören.

Herrlich. Also für mich jetzt.

Im Lehrerzimmer drehte ich mich zu einer hinter mir stehenden Kollegin um und bat sie, nicht so laut die Augenbrauen hochzuziehen.
Ach ja und die Schulklingel war vorher schon schrill, nun tut sie in den Ohren weh.

Aber, und das ist das allerallerschönste, ich habe alle Kinder meiner Klasse wunderbar verstehen können und musste nicht einmal nachfragen. Sie nuscheln gar nicht, die Kinder, sie sprechen klar und deutlich und fanden im übrigen die Hörgeräte faszinierend.

So ganz selbstverständlich trage ich sie noch nicht. Immer noch habe ich das Gefühl des Makels und fühle mich unwohl, schaue, ob andere schauen.

Ich weiß, dass das vorbei gehen wird und ich werde einen Weg finden, damit umzugehen. Nicht zuletzt ist Humor dabei nicht die schlechteste Variante.


augenBloglich 29.01.2013, 05.33

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Leonie M

Brillen sind sogar ein mode accessoire. Und Hörgeräte können auch stylisch sein. Kopf hoch

vom 29.01.2013, 16.39
1. von elsuho

Sie machen Dein Leben wieder schöner! Sieh es vielleicht so! :-) Und eine Brille trägt man auch öffentlich auf der Nase. Warum sollten Brille und Hörgeräte anders "anzusehen" sein?

vom 29.01.2013, 09.17
Internes
Letzte Kommentare:
Herr Rau:
"Paket! Paket!"Sehr mutig, all das. (Ein biss
...mehr
Anja:
Ich hab grad Tränen gelacht. an Apple a
...mehr
Anja:
Yes. Auch eines meiner Learnings
...mehr
Anja:
Oh ja, wenn die Erkenntnis über sich sel
...mehr
Lina:
Herrlich! Ich fühle es und vermutlich h&
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



Marie
Toll, dass Du wieder bloggst!
Ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr und hoffe, ich lese Dich nun wieder regelmäßig!
2.1.2015-4:56
Hanna
Nochmal herzlichen Dank für die Hilfe und du hast einen sehr tollen Blog ! (:
26.11.2011-16:21
Gartenfee
Hi, bist du gar nicht mehr hier am Werk??? Das wäre aber schaade.
25.2.2011-23:00
patricia
wie heißt deine lehrerin!!!!!!!!
1.3.2008-16:20
NIcole
Hey, ich find das super das Du Dich durchgesetzt hast bei den anderen Müttern. Ist doch egal was die sagen. Bin stolz auf Dich. lieben Gruß
NIcki
30.3.2007-9:25