Augenbloglich

gl-uuml-ckshormone - augenBLOGlich - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Glückshormone

Um ehrlich zu sein, ich dachte immer, diese Menschen, die davon schwärmen, dass Glückshormone sie durchfluten,
während sie joggen oder sonstige Sportarten tätigen, würden maßlos übertreiben.
Seit Jahren war ich nun auf der Suche nach diesen Glückshormonen.
Bananen sollen ja angeblich aus ähnliche Gefühle auslösen - fragt sich wobei, aber unabhängig davon
mag ich einfach keine Bananen.
Ach ja, und keinen Sport.


Mittlerweile war ich zur festen Überzeugung gelangt, meinem Körper fehlt es an solchen Glückshormonen oder
der Fähigkeit diese auszuschütten.
Und wieder einmal zeigte das Leben mir, dass ich mich irrte.

Ich kann nun voller stolz, Inbrunst und Glück behaupten:
Man stelle mir einen Container vor die Tür und lasse mich ausmisten, schon fluten die Hormone,
aber sowas von.
Also die, mit dem Glücksgefühl jetzt.

Wie befreiend und dabei habe ich gerade erst begonnen.
Nach vierzehn Tagen werde ich höchstwahrscheinlich vor Glück taumeln
oder meinen Beruf wechseln.

Wobei, ich vermute, das wahre Glücksgefühl kommt nur auf, wenn es sich um den eigenen Krempel
handelt, den man da voller Leidenschaft in den Container wirft.

Äußere Ordnung scheint innere Ordnung zu formen.
Wie ganz und gar wunderbar.

augenBloglich 07.01.2020, 17.01

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Beatrice

Liebe Susanne
ich habe ja ein Ehrenamt belegt, in meinem eigentlichen Heimatstädtchen und darüber ein Projekt realisiert: den Weibsdeifi-Markt. Ein Flohmarkt von Frauen für Frauen. Das Ganze mach ich nun schon, zusammen mit zwei Handvoll Frauen, seit gut 4 Jahren. Angefangen haben wir unter dem Titel "Leerstandsprojekt" - sind von einem Leerstand in unserer Altstadt in den nächsten gezogen. Mit großer Unterstützung der Leerstandinhaber. Das Ganze kam und kommt so gut an, dass wir mittlerweile einen Laden haben und unser Weibsdeifi-Markt nun eine feste Einrichtung ist. Immer samstags geöffnet und ehrenamtlich betrieben. Das geht super. Und wir haben einen Nerv getroffen. Wir haben quasi alles was das Frauenherz begehrt. Worauf ich nun raus will: Teile meines Zuviels kommen da hin. Ich miste also schon recht lange und beständig aus ;-) mit meinem Umzug nach Niederbayern wurde es gleich bisserl mehr, aber ich konnte mich so recht gut trennen. Eigene Schätze freigeben zur Schatzsuche .. um Lieblingsstücke zu entdecken.. ob Kleidung, Deko, Schmuck, Schuhe usw... ALLES was Frauen eben mögen. Uns macht das Ganze irre viel Spaß .. und wenn dann Frauen sagen "Hoffentlich gibt es euch noch recht lange, ich wüsste gar nicht wo ich sonst einkaufen gehen sollte...", dann haben wir wirklich was tolles ins Laufen gebracht. Vielleicht auch eine tolle Aktion bei euch?
Lieben Gruß, Bea

vom 14.01.2020, 13.34
1. von Helga

Liebe Susanne, das ist ein gigantischer Jahresbeginn , Hut ab. Es ist wirklich gut, mit weniger Ballast zu leben. Danke für die Anregung, bin auch viel zu viel und um mich rum sammeln sich zu viele unnütze Dinge. Weniger ist oft mehr und Glücksgefühle sammeln engt den Raum nicht ein. :)
Dein Blog gefällt mir, besonders Dein Schreibstil.
Gruß Helga
Hier klicken

vom 12.01.2020, 14.09
Internes
Letzte Kommentare:
Helga:
Liebe Susanne, Dein Post hat mir ein Lächeln
...mehr
Beatrice :
Liebe Susanneich habe ja ein Ehrenamt belegt,
...mehr
Helga:
Liebe Susanne, das ist ein gigantischer Jahre
...mehr
Elke:
Liebe Susanne, ich bin gerade erst auf Deinen
...mehr
Helga:
Ich hoffe der arme Baum hatte wenigstens sei
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



Marie
Toll, dass Du wieder bloggst!
Ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr und hoffe, ich lese Dich nun wieder regelmäßig!
2.1.2015-4:56
Hanna
Nochmal herzlichen Dank für die Hilfe und du hast einen sehr tollen Blog ! (:
26.11.2011-16:21
Gartenfee
Hi, bist du gar nicht mehr hier am Werk??? Das wäre aber schaade.
25.2.2011-23:00
patricia
wie heißt deine lehrerin!!!!!!!!
1.3.2008-16:20
NIcole
Hey, ich find das super das Du Dich durchgesetzt hast bei den anderen Müttern. Ist doch egal was die sagen. Bin stolz auf Dich. lieben Gruß
NIcki
30.3.2007-9:25