Augenbloglich

myline-6-probiotisch - augenBLOGlich - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

MyLine 6 - probiotisch

MyLine ist ein geschicktes Unternehmen. Man zahlt für eine Werbeveranstaltung einen Haufen Geld. Zunächst wurde uns das MyLine Eiweißpulver angeboten. Das war in einem der ersten Treffen - ich kostete, war überzeugt (und bin es noch) und kaufte. Später kamen Gefro Produkte hinzu, alle vor Ort erhältlich. Gefro hat mich noch nie überzeugt und wird mich aufgrund der Preise auch nie überzeugen. Ich denke, es gibt günstigere Alternativen, die ebenso gut sind.

Irgendwann kam dann das L-Carnitin hinzu - zum Abehmen sozusagen unerlässlich, vor Ort erhältlich usw.
Ich stufte auch dieses als überflüssig ein, war nicht überzeugt, bin es nicht, kaufte nicht.

Auch die erhältlichen Polar Pulsuhren schienen mir keinen zweiten Blick wert. Genauso wie das MyLine Kochbuch und weitere Produkte.

Der letzte Montag nun war der Verkaufsveranstaltungshöhepunkt. Diesmal ging es um ein FitLine Yoghurt Gerät mit dem entsprechenden Pulver. Probiotisch natürlich und in der Konzentration um ein Vielfaches höher, besser, gesünder und überhaupt als alles auf dem Markt angebotene. Das wirklich Gute aber ist: Dieses Zeug wirkt - glaubt man den Beschwörern - wahre Wunder.

Ich frage mich wirklich, warum die Ärzte, die mich seit nunmehr 22 Jahren wegen meines Asthmas und meiner zahlreichen Allergien behandeln,mir  noch nicht mitgeteilt haben, das sechs Wochen regelmäßige Yoghurtessen (probiotisch versteht sich) mich gänzlich genesen lassen würden? Und nicht nur das, ich bekomme eine gesunde Haut, eine geregelte Darmfunktion, nehme leichter ab, fühle mich besser, verliere sämtliche Allergien, kann meinem Asthma damit den Garaus machen und werde vermutlich 100 gesunder Jahre alt. Man überlege sich das. Welch ein Gesundbrunnen, welch ein Jungbrunnen - welch ein Schwachsinn.

Mich hielt nur die Tatsache über Wasser, dass die MyLine Waage 82 Kilo zeigte, ich folglich seit dem letzten Treffen 2,6 Kilo abgenommen hatte, was mir - tatsächlich - eine kleines Lob einbrachte. Man höre und staune.

Die letzten beiden Treffen sitze ich auch noch ab. Und dann hoffe ich auf die Frage nach der Reflektion! Ich glaube, ich hätte da das ein oder andere zu sagen.
;-)

augenBloglich 25.05.2005, 18.45

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Ehemann

Na, darauf bin ich jetzt schon gespannt. :)

vom 26.05.2005, 08.25
Internes
Letzte Kommentare:
Herr Rau:
"Paket! Paket!"Sehr mutig, all das. (Ein biss
...mehr
Anja:
Ich hab grad Tränen gelacht. an Apple a
...mehr
Anja:
Yes. Auch eines meiner Learnings
...mehr
Anja:
Oh ja, wenn die Erkenntnis über sich sel
...mehr
Lina:
Herrlich! Ich fühle es und vermutlich h&
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



Marie
Toll, dass Du wieder bloggst!
Ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr und hoffe, ich lese Dich nun wieder regelmäßig!
2.1.2015-4:56
Hanna
Nochmal herzlichen Dank für die Hilfe und du hast einen sehr tollen Blog ! (:
26.11.2011-16:21
Gartenfee
Hi, bist du gar nicht mehr hier am Werk??? Das wäre aber schaade.
25.2.2011-23:00
patricia
wie heißt deine lehrerin!!!!!!!!
1.3.2008-16:20
NIcole
Hey, ich find das super das Du Dich durchgesetzt hast bei den anderen Müttern. Ist doch egal was die sagen. Bin stolz auf Dich. lieben Gruß
NIcki
30.3.2007-9:25