Augenbloglich

internettiges - augenBLOGlich - DesignBlog

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: InterNETTiges

nicht vergessen

Für morgen ist der neue Tagebucheintrag auf CandyBeach geplant. Für mich Ungeduldige, die ich dort sehr gerne lese, dauert es immer viel zu lang bis zum nächsten Eintrag!

augenBloglich 23.04.2005, 19.19 | (0/0) Kommentare | TB | PL

oh oh

Natürlich war ich mir bewusst, dass es ein Risko birgt frank und frei über das Nichtmögen von Hunden zu schreiben. Und das in einer Bloggerwelt, die durchweg tierlieb erscheint. Interessant finde ich nun den Aspekt, dass die Gegenstimme(n) nicht als Kommentar sondern via mail bei mir eintreffen. Eine ausgewogene Meinungsvielfalt in der Kommentarrubrik hätte doch alles wieder ein Stück weit "relativiert".

Ich hasse keine Hunde. Dafür sind sie mir zu egal. Ich mag das Verhätscheln von Tieren im Extremmaße nicht und auch nicht, dass meine Kinder eventuell - wie beschrieben - darunter leiden. Ansonsten hege ich keinerlei Hass gegenüber Hund und Besitzer. Wozu auch?

Genausowenig wie ich unerzogene Hunde mag, mag ich unerzogene Menschen. Von jeder Sorte gibt es hier und da mal ein paar.

Und den Hinweis, ich möge mich doch dann bitte aus Haushalten fern halten in denen Hunde leben, den praktiziere ich schon seit Jahren. Nicht aus Hundehass, sondern wegen meiner Allergie.

;-)

Nur: Die gestrigen Hunde waren Gasthunde, woher hätte ich also ihre Anwesenheit erahnen können?

Der Hund, der Sophia hier "anfiel" - jaja, er wollte ja nur spielen -lief auf "unser Grundstück" und hatte da nicht wirklich was zu suchen.....

So viel dazu.

Ich stelle mir vor, was die betroffenen Hundebsitzer wohl sagen würden, wenn meine Kinder ihren Hund am Schwanz (oder sonstwo) zögen und ich daraufhin erklärte: "Ach Gott, die wollen doch nur spielen!"

Und damit hat es sich für mich ausgehundet. Und für Sophia im Übrigen schon lange.

augenBloglich 23.04.2005, 13.17 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

so findet man mich also

Dies sollte mir zu denken geben, oder???

augenBloglich 22.04.2005, 14.09 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Besucher

Seit ich über mein Gewicht und das Abenehmen schreibe haben sich die täglichen Seitenklicks beinahe verdoppelt. Entweder gibt es so viele heimliche Gleichgesinnte oder ich weiß auch nicht. Alleine meine gestrige Antwort auf dieses posting verleitete über 50 Menschen hier her zu klicken. Und dann machten sie sich heimlich still und leise wieder auf und davon......

augenBloglich 17.04.2005, 06.45 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

nett: google Bilder Suche

Das fand ich gerade eben bei das Miest:

Go to Google Image Search. Type in your answers to the following questions and post one image result for each.

1. Place where you were born

 

2. Place where you live now

3. Favorite cartoon

4. Favorite food

5. Favorite drink

6. Currently your favorite song

7. Favorite smell

8. Favorite shoes




augenBloglich 10.04.2005, 08.43 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gleichgesinnte

Natürlich hilft es immer, wenn man bei anderen liest, was man selber ebenfalls denkt und fühlt. Also habe ich mich seit gestern auf die Suche begeben und viele Seiten im Netz entdeckt, auf denen es um das Abnehmen in irgendeiner Art und Weise geht. Die Vielfalt ist unglaublich, ich habe angefangen zu differenzieren. Was suche ich genau? Ich brauche keine Seite mit Diät Tipps. Ich brauche auch schon gar nichts Wissenschaftliches, das langweilt mich und bringt mich nicht weiter. Einen Austausch finde ich gut, ganz klar und dann lese ich gerne bei anderen Menschen nach, wie es ihnen mit ihrem Abnehmen ergeht. Auch da differenziere ich wieder. Es bringt mir nichts, in Tagebüchern von Schlanken zu lesen, denen ein Kilo Übergewicht zu schaffen macht. Das ist eine andere Wellenlänge, eine ganz andere Problematik. Ich suche jene Menschen, die viel Übergewicht haben. So viel wie ich, mehr vielleicht. Die Probleme sind dann ganz andere. Ich suche Menschen, die Sportmuffel sind wie ich und sich dennoch plagen. Ich suche Menschen, die schon oft angefangen und ebenso oft wieder aufgehört haben zu diäten. Menschen, deren guter Freund Jojo ist und die sich dennoch auf neue Wege begeben haben.

Deshalb habe ich mich gerade auch so über den Hinweis in einem Kommentar gefreut. Der Hinweis brachte mich nämlich zu Candybeach - Das Diättagebuch und genau so etwas habe ich gesucht.

Danke.

augenBloglich 09.04.2005, 08.34 | (0/0) Kommentare | TB | PL

in letzter Sekunde

Mann, war das spannend. Gerade lief eine Auktion bei mir aus mit teurem Unterrichtsmaterial. Die Auktion stand zwei Minuten vor Schluss bei 45 Euro nochwas. Der Preis war nicht überwältigend für die Sachen, aber absolut okay. Ich aktualisierte ständig, in der Hoffnung, dass sich noch ein wenig was tun würde.

30 Sekunden vor Schluss stieg der Preis nochmal auf 46 Euro nochwas. Für mich war das sozusagen der Endpreis. Und dann, genau zwei Sekunden vor Auktionsende prangten mir 76 Euro nochwas entgegen. Wahnsinn!!!

Na, das ist ja mal toll gelaufen!

:-)

*freu*

augenBloglich 22.03.2005, 12.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

kurz und knapp

Nachdem ich nun also mal wieder - nach langer Zeit - in einen kurzen Ebay Taumel geraten bin, amüsiere ich mich - mal wieder - über die Mails die dort so hin und her gehen. Während weibliche Käuferinnen mir stets ihr halbes Leben schildern, mich in ihren mails nett begrüßen und auch verabschieden, haben die männlichen Käufer eher die Gabe, grundsätzlich nicht zu grüßen, alles klein und möglichst falsch zu schreiben und sich kurz, knapp und präzise auszudrücken.

"gelt is raus"  erhielt ich gestern nach Auktionsende die Info eines Käufers, während zeitgleich die mail einer Käuferin eintraf, die mir auschweifend erklärte, warum sie genau jenes Buch bei mir ersteigert hat, wann sie es wofür braucht und wie es ihr auch sonst so geht.

Auf meine Frage, die ich einem Käufer nach Auktionsende stellte, und die den Versand von vier Büchern betraf (einzeln als Büchersendung, gemeinsam als Päckchen) bekam ich die Antwort: "hab yx Euro überwisn". Wie der Käufer auf genau die Summe gekommen ist, bleibt mir schleierhaft, aber ich denke, es wäre vergebene Liebesmüh, das via mail heraus finden zu wollen.

Interessant auch die Fragen einiger potentieller Käufer. Ich habe vier Bücher eingestellt, mit Fotos, Erläuterungen etc. (genau hier) und natürlich in die Rubrik "Bücher".

Frage: "sind das books?"

Oder auch erwähnenswert die Anfrage:

"ich biet dir 10 Euro, nimmst du die auktion raus, überweis ich das geld, bekomm ich das buch!"

Und das, obwohl die Auktion bereits bei knapp 17 Euro steht.

Ebay ist herrlich, ehrlich und das richtig Gute: Man verdient noch den ein oder anderen Euro damit!

 

 

augenBloglich 21.03.2005, 15.56 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Auktionsende

16,23 Euro. Na, da lag ich mit meinen 16 Euro Sofort-Kauf gar nicht so daneben. Und der Käufer darf sich freuen. Hat ein wenig gespart und bekommt das Buch nach Hause. So sind alle glücklich und zufrieden - oder so.

augenBloglich 20.03.2005, 12.44 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Diabolus

14,71 Euro - noch 28 Minuten

augenBloglich 20.03.2005, 12.04 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Internes
Letzte Kommentare:
City Immobilienmakler:
JA wenn man einmal ordentlich ausgemistet hat
...mehr
angelface:
auch wenn ich permanent zwischen rückwärts
...mehr
angelface:
beim lesen deiner Magenüberfütterung und vo
...mehr
angelface:
oh, irgendwie kommen mir diese deine Gedanken
...mehr
angelface:
hier" steht bisher noch kein Kommentar /was m
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



Marie
Toll, dass Du wieder bloggst!
Ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr und hoffe, ich lese Dich nun wieder regelmäßig!
2.1.2015-4:56
Hanna
Nochmal herzlichen Dank für die Hilfe und du hast einen sehr tollen Blog ! (:
26.11.2011-16:21
Gartenfee
Hi, bist du gar nicht mehr hier am Werk??? Das wäre aber schaade.
25.2.2011-23:00
patricia
wie heißt deine lehrerin!!!!!!!!
1.3.2008-16:20
NIcole
Hey, ich find das super das Du Dich durchgesetzt hast bei den anderen Müttern. Ist doch egal was die sagen. Bin stolz auf Dich. lieben Gruß
NIcki
30.3.2007-9:25